Leertümer ist eine Reihe von Kurzfilmen, welche den Zweck hat, Irrtümer beim Lernen zu erkennen und bessere Lösungen aufzuzeigen.

Wenn man vorwärts geht und Fragen beantwortet, ist es ein ganz anderes Gefühl als wenn man rückwärts geht und Fragen beantwortet. Sie können das auch aktiv zu zweit ausprobieren.

Vorwärts gehen bedeutet aktiv zu sein. In dem Moment geht man auf etwas zu, man bestimmt und man führt. Wenn man rückwärts geht ist man sehr defensiv und in einer Situation des Rückzugs. Das gleicht einer Prüfungssituation, bei welcher es einem nicht immer leicht fällt sich an Gelerntes zu erinnern.

Lernt man in dieser defensiven Haltung, so ist man besser auf die Prüfungssituation vorbereitet.

Besuchen Sie http://www.suggo.ch für mehr Informationen zur Suggestopädie.

Produziert von:
selber-denken GmbH
http://www.selber-denken.ch

———-Social Media———-
https://www.facebook.com/suggo.ch
https://www.facebook.com/mario.spichiger
https://www.instagram.com/selber_denken
https://ch.linkedin.com/in/mario-spichiger-66572476
https://www.xing.com/profile/Mario_Spichiger